You are hereDSGVO

DSGVO


Der Vertragspartner nimmt folgende Datenschutzmitteilung, soferne diesem nicht eine weiterführende Mitteilung zugegangen ist,
zur Kenntnis und bestätigt, dass machintelligence GmbH damit die sie treffenden Informationspflichten erfüllt hat:

machintelligence GmbH als Verantwortlicher verarbeitet die personenbezogenen Daten des Vertragspartners wie folgt:

1. Zweck der Datenverarbeitung:
machintelligence GmbH verarbeitet die unter Punkt 2. genannten personenbezogenen Daten zur Ausführung des geschlossenen Vertrages und / oder
der vom Vertragspartner angeforderten Bestellungen bzw. zur Ausführung/Lieferung der bestellten Güter und Dienstleistungen.

2. Verarbeitete Datenkategorien und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung:
machintelligence GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten, nämlich Name, Anschrift, Telefon- und Telefaxnummer, E-Mail-Adressen,
Bankverbindung und Bilddaten sowie Medien, um die unter Punkt 1. genannten Zwecke zu erreichen.

3. Übermittlung der personenbezogenen Daten des Vertragspartners:
Zu den oben genannten Zwecken werden die personenbezogenen Daten des Vertragspartners, wenn dies Inhalt des Vertrages ist,
auf Anfrage des Vertragspartners namentlich zu nennenden Empfängern übermittelt, nämlich insbesondere an dem geschlossenen Vertrag nahestehende Dritte,
sofern dies Vertragsinhalt ist.
Für Medien, sollte diesbezüglich eine Vereinbarung mit dem Vertragspartner bestehen und gegebenenfalls in die Vertragsabwicklung involvierte Dritte.

4. Speicherdauer:
Die personenbezogenen Daten des Vertragspartners werden von machintelligence GmbH nur solange aufbewahrt, wie dies von vernünftiger Weise als notwendig erachtet wird,
um die unter Punkt 1. genannten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbarem Recht zulässig ist.
Die personenbezogenen Daten des Vertragspartners werden solange gesetzlich Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche
noch nicht abgelaufen sind, gespeichert.

5. Die Rechte des Vertragspartners im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten:
Nach geltendem Recht ist der Vertragspartner unter anderem berechtigt
a) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten machintelligence GmbH gespeichert hat um Kopien dieser Daten zu erhalten
b) die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen seiner personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen
c) von machintelligence GmbH zu verlangen, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten – sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen – einzuschränken
d) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung schriftlich zu widerrufen
e) Datenübertragbarkeit zu verlangen
f) die Identität von Dritten, an welche die personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und
g) bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben

6. Kontaktdaten des Verantwortlichen:
Sollte der Vertragspartner zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten Fragen und Anliegen haben,
kann sich dieser an machintelligence GmbH wenden unter:

machintelligence GmbH
Industriepark 10
A-8682 Hönigsberg

email: office@machintelligence.at